Treffpunkt HÖREN (neu)

Selbsthilfegruppe

für hörgeschädigte Menschen,

Angehörige und Interessierte

 

Eine Initiative des Vereins

Kontakt: Marcus Tasler
Tel.:0151/59492962
Mail: treffpunkt-hoeren@t-online.de

   Für Hörgeschädigte

  • Kommunikation mit Gleichgesinnten
  • Erfahrungsaustausch
  • Unterstützung im eigenen Umgang mit der Beeinträchtigung
  • Informationen rund um das Thema
  • Veranstaltungen zum Thema „Hörschädigung“

  •        Für Angehörige / Interessierte

    • Wie hört mein Gegenüber wirklich?
    • Was oder Wie versteht mein Gegenüber?
    • Wie kann ich als Angehöriger besser mit der Hörschädigung umgehen?
    • Was kann ich als Angehöriger tun um die Kommunikation zu verbessern und zu vereinfachen?

>>>>>     <<<<<

 

Mein Name ist Marcus Tasler. Ich bin 43 Jahre alt,  verheiratet und habe drei Kinder. Seit dem Jahr 2007 bin ich hörgeschädigt und einseitig mit einem Cochlea-Implantat (CI) versorgt, auf der anderen  Seite trage ich ein Hörgerät.

Ich habe diese Selbsthilfegruppe gegründet, da ich einen Raum für Menschen jeden Alters und Herkunft schaffen möchte, die von einer Hörschädigung betroffen sind und sich mit Gleichgesinnten über die Herausforderungen des Alltags und ihre Erfahrungen austauschen möchten.

Ebenso wichtig ist mir Angehörige und Interessierte, die nicht hörgeschädigt sind, in der Gruppe willkommen zu heißen, um ihnen das Leben und den Umgang mit Hörgeschädigten näher zu bringen und sie darin zu unterstützen.

Also, trauen Sie sich und werden Sie Teil dieser Gruppe!

Wir treffen uns jeden 1.Samstag im Monat von 14.00-17.00 Uhr im „Offenen Treff Lindenhof“ in Niederense.